13. September 2019 um 05:54

Wo Paparazzi den Papst in Badehose jagten

Papst Benedikt wurde nach seinen Auftritten in Rom in die Sommerresidenz nach Castel Gandolfo geflogen. Schon seine Vorgänger suchten dort Ruhe. Dabei kann das Domizil auf eine bewegte Geschichte zurückblicken – es war Versteck von Juden vor den Nazis, Entbindungsstation und Ziel von Paparazzi.

 

https://www.spiegel.de/geschichte/vatikan-residenz-castel-gandolfo-wo-die-paepste-urlaub-machen-a-951055.html

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Wusstest Du schon?
                                                Wir wünschen Dir heute dieses Gefühl. Genieß den Tag!😊🙏☀👍         Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen