29. April 2018 um 08:00

Seelenpflege

Hautpflege, Haarpflege, Fußpflege: Dinge, mit denen wir uns regelmäßig beschäftigen – der eine mehr, der andere weniger. Aber wie stehts mit der Seelenpflege, der Glaubenspflege? Nur wer sich auch darum kümmert, der bleibt gesund. Nichts anderes erzählt Jesus seinen Jüngern: wie jede Pflanze regelmäßig Pflege braucht, um zu wachsen, so müssen auch wir regelmäßig das, was uns nicht gut tut, loswerden.

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


Heiliger Nikolaus
  Heute feiern wir den Nikolausabend😊🥳.   Der heilige Nikolaus von Myra hat nichts mit dem Weihnachtsmann zu tun😟😳. Der heilige Nikolaus wurde nämlich so beliebt, weil er sein Gold an arme Menschen verteilte und ihnen dadurch ein besseres Leben ermöglichte😊🙏🎅.   Auch wir können unseren Mitmenschen helfen☺️🙃. Manchmal nur mit einer ganz kleinen Geste, …
» weiterlesen
#Advent
Endlich ist der erste Dezember gekommen und wir können das erste Türchen unseres Adventskalenders öffnen😊🥳👏. Mit jedem Türchen kommen wir dem Weihnachtswunder näher🙏⭐️.   Doch manchmal geht dieses auch neben all dem Weihnachts- und Alltagsstress unter🥵😫. Dann ist es Zeit, dass wir uns bewusst Zeit nehmen für uns selber und an einen schönen Moment denken😊🙃🎄. …
» weiterlesen