21. Mai 2018 um 13:19

Pfingstmontag

Pfingstmontag. Ein Tag das gemeinsame zu feiern und nicht die Unterschiede zu sehen. Ein Tag der Ökumene.
Warum heute?
 
Der Essener Weihbischof erklärt es so: Es war die Geburtsstunde der damals noch nicht getrennten Kirche. „In allen christlichen Kirchen sind die Gaben des Heiligen Geistes wirksam.Der Heilige Geist sei sowohl die innere Verbindung zwischen den christlichen Konfessionen als auch die treibende Kraft bei den Bemühungen um die Einheit.“

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

29. Januar 2023 um 15:00
Bibel
Das heutige Tagesevangelium erzählt von der Bergpredigt, die Jesus vor den Menschen hielt, die ihm folgten:   Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich. Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden. Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land erben. Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie …
» weiterlesen
26. Januar 2023 um 18:00
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
23. Januar 2023 um 17:06
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen