16. Mai 2018 um 08:23

Pascalina Lehnert

Vor circa 60 Jahren trat in Rom eine Päpstin ab.
Pascalina Lehnert war Haushälterin und Assistentin des Papstes. Besonders beharrliche Besucher komplimentiere sie schonmal hinaus mit den Worten: „Geht, geht! Der Papst ist müde!“ Außerdem wurde ihr in den Jahren des Zweiten Weltkrieges die Leitung eines internationalen Päpstlichen Hilfswerkes übertragen.
Vor so viel #Frauenpower konnten die Männer im Vatikan nur staunen und das brachte ihr den Spitznamen „La Papessa“ ein (Die Päpstin).

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


#Advent
Endlich ist der erste Dezember gekommen und wir können das erste Türchen unseres Adventskalenders öffnen😊🥳👏. Mit jedem Türchen kommen wir dem Weihnachtswunder näher🙏⭐️.   Doch manchmal geht dieses auch neben all dem Weihnachts- und Alltagsstress unter🥵😫. Dann ist es Zeit, dass wir uns bewusst Zeit nehmen für uns selber und an einen schönen Moment denken😊🙃🎄. …
» weiterlesen
Heiliger
Heute feiert der Fischer Andreas aus Kapharnaum seinen Gedenktag😊🥳.   Als Andreas Jesus begegnete ist er so begeistert, dass er seine Heimatstadt verlässt, um Jesus zu folgen😯. Demzufolge war Andreas einer der ersten Jünger Jesu🙏. Nach Jesus Kreuzigung begibt sich Andreas auf Missionsreisen durch verschiedene Länder🤓. Der Überlieferung zufolge erlitt er während einer dieser Reisen …
» weiterlesen