12. Mai 2019 um 12:40

Nachtbasar für Frauen der Kath. Kirchengemeinde St. Magnus war ein voller Erfolg

Spende geht an „Frauen helfen Frauen e. V. Friedrichshafen“                               

Am 3. Mai fand der bereits etablierte Nachtbasar für Frauen in den Räumen unter der katholischen Kirche St. Magnus statt. Bereits vor 19 Uhr hatten sich viele Interessierte vor der Tür versammelt. Schnäppchenjägerinnen konnten aus 1.735 Artikeln, von Größe 32 bis Größe 50, auswählen und anprobieren. Ein Team von rund 25 Helferinnen hatte im Vorfeld in unzähligen Stunden Damenbekleidung und Accessoires von 90 Verkäuferinnen angenommen und für den Verkauf auf Ständer und Tische sortiert. Die Organisatorinnen blickten in viele zufriedene Gesichter von Frauen die sich über ihre Schnäppchen freuten, viele kamen auch von außerhalb Friedrichshafens. Auch die Sektbar fand regen Anklang und viele Besucherinnen  nutzten die Gelegenheit zum Verweilen und „Schwätzen“ in gemütlicher Atmosphäre. 634 verkaufte Bekleidungsstücke brachten einen Erlös von über 1.200 Euro. Die beiden Hauptinitiatorinnen Helga Rizzo und Geli Vogel konnten somit „Frauen helfen Frauen e. V. Friedrichshafen“ 1.000 Euro und der kath. Kirchengemeinde St. Magnus 200 Euro zukommen lassen.

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


#Advent
Endlich ist der erste Dezember gekommen und wir können das erste Türchen unseres Adventskalenders öffnen😊🥳👏. Mit jedem Türchen kommen wir dem Weihnachtswunder näher🙏⭐️.   Doch manchmal geht dieses auch neben all dem Weihnachts- und Alltagsstress unter🥵😫. Dann ist es Zeit, dass wir uns bewusst Zeit nehmen für uns selber und an einen schönen Moment denken😊🙃🎄. …
» weiterlesen
Heiliger
Heute feiert der Fischer Andreas aus Kapharnaum seinen Gedenktag😊🥳.   Als Andreas Jesus begegnete ist er so begeistert, dass er seine Heimatstadt verlässt, um Jesus zu folgen😯. Demzufolge war Andreas einer der ersten Jünger Jesu🙏. Nach Jesus Kreuzigung begibt sich Andreas auf Missionsreisen durch verschiedene Länder🤓. Der Überlieferung zufolge erlitt er während einer dieser Reisen …
» weiterlesen