14. August 2020 um 10:00

Maximilian Kolbe: #legendär

Maximilian Kolbe ist durchaus Patron der Journalisten und Amateurfunker, da er selbst einen Verlag gegründet und eine millionenfache Auflage seiner christlichen Zeitschriften hatte. Aber er ist viel mehr als das: Er möchte uns ein Vorbild darin sein, bedingungslos für andere einzustehen. Als ein Familienvater im KZ in den Hungerbunker geschickt werden sollte, meldete sich der Priester Maximilien Kolbe freiwillig und wurde statt seines Mithäftlings gefoltert. Wenig später starb er an einer Giftspritze. Wer mehr über das bewegte Leben von Maxilian Kolbe erfahren möchte: https://www.maximilian-kolbe-werk.de/ueber-uns/maximilian-kolbe/
Heute feiern wir den Todes- und Gedenktag dieses Heiligen, der wirklich #legendär ist.

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


Jesus zeiht nach Galiläa und trifft dort am See auf die beiden Brüder Simon Petrus und Andreas. Er fordert sie auf, ihm zu folgen, er sagt ihnen: „Ich werde euch zu Menschenfischern machen.“ und sie folgen ihm. 🐟   Wenig später trifft er auch die Brüder Jacobus und Johannes und fordert auch sie auf, ihm …
» weiterlesen