13. Dezember 2017 um 10:05

LEUCHTENDES VORBILD

Eine wärmende Zusage Jesu in die dunkle Jahreszeit hinein:
ICH BIN DAS LICHT.
 
Und wir denken auch an die heilige Lucia, die „Lichtheilige“. Um beide Hände frei zu haben und so mehr Lebensmittel zu den Bedürftigen bringen zu können, trug sie der Überlieferung nach einen Kranz mit Lichtern auf dem Kopf. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein LEUCHTENDES VORBILD, wenn es um den Einsatz für andere geht. 😉
#legendär

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: