17. September 2017 um 08:11

I’ve got the power!

I’ve got the power!

Wenn ich Mist gebaut habe, dann ist mir das meistens ziemlich schnell klar. Aber wieder in Ordnung ist es deshalb noch lange nicht. Das Gleichnis im Evangelium heute macht klar: „Der Herr hatte Mitleid mit dem Diener, ließ ihn gehen und schenkte ihm die Schuld.“ (Mt 18,27) Gott vergibt.
Das gibt uns die Power, das gleiche mit den Menschen um uns herum zu machen: Ihnen vergeben. Weil wir wissen, dass wir die Kraft dafür von Gott haben. Gott lässt uns neu anfangen, deshalb können auch wir andere neu anfangen lassen.

We’ve got the power!

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

29. Januar 2023 um 15:00
Bibel
Das heutige Tagesevangelium erzählt von der Bergpredigt, die Jesus vor den Menschen hielt, die ihm folgten:   Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich. Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden. Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land erben. Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie …
» weiterlesen
26. Januar 2023 um 18:00
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
23. Januar 2023 um 17:06
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen