22. Juni 2020 um 08:00

Heiliger

Nachdem John Fisher seine Priesterweihe, seinen Doktorgrad der Theologie und Vizekanzler in England erreicht hatte, wurde er 1504 auf Vorschlag von König Heinrich VII. zum Bischof von Rochester gewählt.????
 
Er vertrat die Lehren der katholischen Kirche und verweigerte deshalb auch den Eid, welchen König Heinrich zum Oberhaupt der englischen Kirche erklärte.
Daraufhin wurde er von Papst Paul III zum Kardinalpriester erhoben.
Als Reaktion auf die Verweigerung und sein Verhalten wurde John Fisher des Hochverrats angeklagt und enthauptet.
#Seligsprechung1886
#Heiligsprechung1935
 
John Fisher hatte eine ganz klare Vorstellung von seinem Glauben und hat diese auch öffentlich vertreten. Er ist nicht von seiner Religion abgewichen, obwohl dies sein Tod bedeutet hat.
 
Manchmal ist es wichtig, die eigenen Vorstellungen beizubehalten und zu vertreten, auch wenn man dann gegen den Strom schwimmen muss.??
#Vorbild
#Heiliger

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Wusstest Du schon?
                                                Wir wünschen Dir heute dieses Gefühl. Genieß den Tag!😊🙏☀👍         Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen