31. Juli 2019 um 16:45

Fagottquartett „ffff“

FrĂŒhzeitig in den Kalender eintragen:
Kirche Sankt Vitus, Samstag, 31.August 2019, 19.30 Uhr
Fagottquartett „ffff“

Vier Fagotte. Vierzig Finger. Musikalische Faszination im Quartett.

Die Seelsorgeeinheit Friedrichshafen West lĂ€dt in die Kirche Sankt Vitus in Fischbach zu einem musikalisch-literarischen Streifzug durch die Jahrhunderte mit dem Fagottquartett „ffff“ ein.
Das Fagott als tiefster Vertreter der Familie der Doppelrohrblattinstrumente ist als Soloinstrument nur gelegentlich zu hören.
In Fischbach werden nicht nur vier Fagotte, sondern auch das Kontrafagott zu hören und zu sehen sein.
Der musikalische Streifzug umfasst Originalwerke und Bearbeitungen u.a. von Gabrieli, Corelli, Haydn, Prokofjew, Weißenborn, Wagenseil, Rachmaninow bis hin zu eigenen Arrangements bekannter Melodien.

Fulminante Tiefe und strahlende Höhe sollen sich im Kirchenraum von Sankt Vitus zu einem besonderen Klangerlebnis verbinden, ergÀnzt durch kurze Texte und Kommentare.

Fagottquartett ffff
Anke Eich
Martin Haardt
Katrin Kaspari
Wolfgang Riedißer

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


#Kuscheldecke
  Die Tage werden kĂŒrzer🌙. Draußen wird es immer kĂ€lterđŸ„¶. Und drinnen breitet sich eine mollige WĂ€rme aus😊. Es wird Zeit fĂŒr die winterliche #Kuscheldecke🙃.   ZusĂ€tzlich dazu ist morgen der erste Advent und somit beginnt auch das Warten auf den Messias🙏.   Was gehört fĂŒr Dich neben Deiner Kuscheldecke zur adventlichen Vorbereitung auf das …
» weiterlesen