4. Juni 2018 um 12:37

Einladung

Samstag, 9. Juni St. Nikolaus Friedrichshafen 11.30 Uhr LesArten „Die Geschichte der Bienen“ 12 Uhr „samstags um 12“ Im Rahmen des Projekts „Himmelsschwärmer“ bietet die Offene Stadtkirche St. Nikolaus am Samstag, 9. Juni allen Interessierten zwei kurze, aufeinanderfolgende Veranstaltungen. Um 11.30 Uhr gibt es eine Neuauflage der Reihe LesArten.

In einem etwa halbstündigen Streifzug stellt Hermann Bentele den Roman „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde vor und geht dabei der engen Bindung von Bienen und Menschen nach. Im Roman ist diese Verbindung mit dem Schicksal dreier Menschen in drei Epochen und Kontinenten verwoben: in England im Jahr 1852, in den USA im Jahr 2007 und – weit in die Zukunft blickend – in China im Jahr 2098. Kurze, überleitende Erläuterungen wechseln sich mit längeren Textzitaten ab. Die Veranstaltung wird musikalisch von Nikolai Gersak mitgestaltet. Im Anschluss gestaltet Hermann Bentele in diesem thematischen Zusammenhang mit einem meditativen Mittagsgebet den neuen Termin im Programm der Offenen Stadtkirche „samstags um 12“.

Dieses Mittagsgebet findet künftig regelmäßig wöchentlich samstags um 12 Uhr in St. Nikolaus statt. „Die Welt ins Gebet nehmen“, das ist im wörtlichen Sinn der Grundgedanke dieses ca. 10-minütigen Innehaltens unter Leitung unterschiedlicher Haupt- und Ehrenamtlicher. Inhaltlicher Aufhänger sind Ereignisse, die die zurückliegende Woche geprägt haben, Themen, die aufrütteln, die zum Gebetsanliegen werden. Dabei können Dankbarkeit und Freude ebenso zum Ausdruck kommen wie Ängste und Sorgen. Herzliche Einladung an alle, für zehn Minuten den Alltag zu unterbrechen und für unsere Welt zu beten

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Wusstest Du schon?
                                                Wir wünschen Dir heute dieses Gefühl. Genieß den Tag!😊🙏☀👍         Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen