17. September 2023 um 18:40

Bibel

Jesus erzählt Petrus ein Gleichnis.

 

Ein Knecht hat hohe Schulden bei einem König.

Der König verlangt, dass die Schuld beglichen wird. 💰

 

Als der Knecht den König jedoch anfleht, die Begleichung der Schuld

aufzuschieben, zeigt sich der König gnädig. 🥺

 

Später fordert der Knecht eine Schuld von einem Anderen ein.

Auch dieser bittet, die Begleichung der Schuld aufzuschieben.

Der Knecht jedoch sperrt ihn ein. 👨🏻‍⚖️

 

Als der König das erfährt, wird er zornig und bestraft den Knecht,

bis dieser seine Schuld beglichen hat. 😠

 

Jesus will uns lehren, wie wichtig es ist, einander zu vergeben.

Wenn wir unseren Mitmenschen ihre Schuld vergeben,

so wird uns Gott auch unsere Schuld vergeben. 🤝🏼

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

18. Juli 2024 um 10:25
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
2. Juli 2024 um 12:24
25 Jahre Die HERBERGE
Unsere Herberge feiert 25. Jubiläum. Lest dazu den Artikel im Südkurier https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/friedrichshafen/haefler-herberge-wird-25-jahre-als;art372474,12098268 Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
5. Juni 2024 um 16:28
Impuls
Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen