13. Mai 2020 um 08:00

Der Tod eines geliebten Menschen schmerzt und ist ein großer Verlust. ?
 
Mit der Corona-Krise kann es in unserem Umkreis zu mehr Verlusten und Beerdigungen kommen.✝️
 
Für einen Christen bedeutet der Tod aber nicht das Ende: Er stellt den Übergang zum ewigen Leben bei Gott dar.?
 
So ist die Osterbotschaft gerade jetzt auch in der Corona- Krise elementar:
Er ist für uns gestorben
Er hat uns errettet!
Der Tod ist nur der Übergang zum ewigen Leben!☺️

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:


Jesus zeiht nach Galiläa und trifft dort am See auf die beiden Brüder Simon Petrus und Andreas. Er fordert sie auf, ihm zu folgen, er sagt ihnen: „Ich werde euch zu Menschenfischern machen.“ und sie folgen ihm. 🐟   Wenig später trifft er auch die Brüder Jacobus und Johannes und fordert auch sie auf, ihm …
» weiterlesen