8. Mai 2021 um 11:42

500. Geburtstag Heiliger Petrus Canisius ☺️

Wie kommt es eigentlich, dass die größte Friedrichshafener Kirche den Heiligen Petrus Canisius als Schutzpatron hat?
 
Petrus Canisius wurde 1925 heiliggesprochen. So war es nahe liegend für das 1928 fertig gestellte neue Gotteshaus und die spätere Pfarrkirche, diesen „jungen“ Heiligen als Namenspatron zu wählen.
 
Was war so besonders an Petrus Canisius? Er ist neben Bonifatius aus Fulda der zweite Apostel der Deutschen. Petrus Canisius war Reformer, Seelsorger, Ordenschrist, Prediger, Pädagoge, nicht zuletzt Berater von Bischöfen und politischer Ratgeber. Wenn wir den hl. Vinzenz von Paul das Genie der Nächstenliebe nennen, so ist Petrus Canisius wohl das Genie der Glaubensweitergabe, der Katechese. Sein Katechismus hat Jahrhunderte lang die kirchliche Glaubensbildung von Kindern und Jugendlichen befördert.
 
Die große Frage war in diesem wichtigsten seiner Bücher: Wozu bin ich auf Erden? Und wir fragen an seinem großen Geburtstag: Wo bleibt der Petrus Canisius von heute?
 
Der Festgottesdienst zum Geburtstag und nachgeholten Patrozinium ist am Sonntag, 9. Mai um 9:30 Uhr. Der festliche Gottesdienst wird musikalisch besonders gestaltet.🙏

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: